Menü

ENEnglish

Die BichlAlm

  • Auringer-Stube
  • Lounge_2
  • G0018180
  • _8103485b

Der Berggasthof BichlAlm wurde vom Planungsbüro "Die Wohnkultur" von Manfred Ganster & Sigi Falkner geplant. Mit enormen Fachwissen und einer extra Portion Herzblut verspricht das Projekt von der Planung bis hin zur Ausführung die besten Qualitätsansprüchen.



Niko & Klaus Gasteiger mit dem Plan des Neubaus Berggasthof BichlAlm

"Do san de Wirt, da Jung und da Oit"

So heißt es in der neu komponierten BichlAlm-Polka von dem Weisenbläsertrio Kitzbühel (Andre Feller, Pepi Treichl, Sepp Brandstätter).

Wir, das sind: Nikolaus jun. & Nikolaus sen. Gasteiger.
Seit August 2014 sind wir stolze Besitzer des neuen Berggasthofs BichlAlm und sind seither Tag für Tag darum bemüht, die Planung und Ausführung unseres emotionsgeladenes Projektes stetig voranzutreiben.

Ich, Niko Gasteiger jun., bin studierter Betriebswirt und habe schon in frühen Jahren meine Erfahrungen in der Gastronomie auf der damaligen Bichlalmhütte unter Leitung von Georg Kaufmann gemacht. Begeisterung und Freude sind für mich die wichtigsten Punkte bei der Umsetzung unserer Arbeit.

Mein Vater, Nikolaus sen., gelernter Koch und Ex-Lufthansa Chef-Steward hatte schon immer etwas übrig für den Charme der Bichlalm. Mit vollstem Einsatz und Emotion begleitet er unser Werk und scheut keine Mühen, um das Wohlbefinden unserer Gäste stetig zu verbessern.

Am besten Sie kommen einfach selbst vorbei und überzeugen sich von der Gastfreundlichkeit und familiären Atmosphäre bei uns auf der BichlAlm.